Wildnis Europa: Staffel 2

Europas Wildnis ist so divers wie einzigartig. Wir stellen Tiere vor unserer Haustür vor, denen viel zu selten Aufmerksamkeit geschenkt […]


Wildnis Europa: Staffel 2

Europas Wildnis ist so divers wie einzigartig. Wir stellen Tiere vor unserer Haustür vor, denen viel zu selten Aufmerksamkeit geschenkt wird – in jeder Folge jeweils ein Tier oder eine Tierfamilie.

Derzeit erlebt die Erde das größte Artensterben seit den Dinosauriern. Mit unserer Reihe wollen wir den Blick auf Tiere lenken, deren Lebensraum bedroht ist – durch den Menschen oder durch den Klimawandel. Aber auch die positiven Seiten erhalten Raum in dieser Reihe, etwa die Wiederansiedlung seltener Arten. Wie in unserer ersten Staffel bieten wir eine filmische Safari auf den Spuren von Europas Wildnis, eine Reise mit den Tieren aus nächster Nähe und in den schönsten Landschaften des Kontinents.

Folge 1

Der Moschusochse gilt als Überlebender der letzten Eiszeit und lebt erst seit knapp 100 Jahren wieder auf dem europäischen Kontinent. Kann er sich auch bei steigenden Temperaturen behaupten? Die imposanten Tiere mit den markanten Hörnen sind an arktisches Klima angepasst. Eine dichte Unterwolle hält sie auch bei Temperaturen unter -50 Grad warm. Vor etwa 100 Jahren wurden Moschusochsen in Norwegen wieder angesiedelt. Im Nationalpark Dovrefjell, aber auch im Nachbarland Schweden, stehen die Tiere unter genauster Beobachtung von Tierschützer*innen, Tourist*innen und Fotograf*innen.

Folge 2

Das Auerhuhn ist der größte Hühnervogel Europas und imponiert jedes Frühjahr mit eindrucksvollen Balzritualen. Der scheue Urvogel lebt versteckt in unseren Wäldern, doch geeigneten Lebensraum findet er immer seltener. Kann das Auerhuhn in Mitteleuropa überleben? Der Film gibt Einblicke in das heimliche Leben und die Bedürfnisse dieses besonderen Vogels und zeigt Menschen, die für den Erhalt der Art kämpfen – von den polnischen Masuren bis in den Schwarzwald und die Taiga des hohen Nordens. Nur ein Kompromiss aus Fortwirtschaft, Klimaschutz und Naturschutz kann die Tiere retten.

Folge 3: Das Mufflon

Folge 4: Der Goldschakal

Produzent: Reinhardt Beetz
Producerin: Nadine Neumann
Buch und Regie: Marlene Wynants, Sebastian Lindemann, Carmen Butta
Redaktion: Marita Hübinger

Kooperation

Förderer